STefanie Jarantowski

Für alle Reisehungrigen:
Abenteuer Olavsweg

„Man muss wagen, etwas aufzugeben, um etwas finden zu können.“
Roger Jensen
Pilgerpastor und Leiter des Pilgerzentrums Oslo

Preis: 14,90 EUR inkl. temporär gesenkter USt.
Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei
Bezahlung mittels Überweisung
ISBN: 9783948668006

Für Dein Fernweh: Durch die wilde Einsamkeit Norwegens

Nach dem Verkauf ihres IT-Startups begibt sich Stefanie Jarantowski auf den nördlichsten Pilgerweg der Welt: den 643 Kilometer langen Olavsweg durch Norwegen. Auf der Suche nach einem Neuanfang erlebt sie einen einsamen und abenteuerlichen Weg mit Schluchten, Schneesturm auf dem Dovrefjell und verrückten Kühen. 
Vierzig Tage pilgerte Stefanie mit dem Rucksack durch Norwegen. Ihr großer Abenteuerbericht erzählt vom Kampf mit der Natur und der Befreiung von inneren Dämonen. 
Ein Buch für alle Reisehungrigen, die dem Alltag entfliehen und das Abenteuer Olavsweg miterleben wollen.

„Wunderschön, emotional, toller Pilgerbericht, macht Lust auf mehr ...“

Judith auf LovelyBooks
Olafsweg Gedichtbuch

Mein neues Buch: Abenteuer Olavsweg

Bevor du dich ins Lesevergnügen und ins Abenteuer „Olavsweg“ stürzt, möchte ich dir zu deiner Wahl gratulieren. Denn der St. Olavsleden in Norwegen ist genial. Es war die schönste und aufregendste Reise meines bisherigen Lebens. Falls du vorhast, ihn zu laufen, kannst du dich riesig freuen. Aber auch, wenn das nicht möglich sein sollte, wird dir der Weg durch die Etappen meines Buches Vergnügen bereiten. Was kann es in der aktuellen Zeit besseres Geben, als sich lesend auf Reisen zu begeben.

Der St. Olavsweg

Der Olavsweg auch genannt St. Olavsleden ist ein alter Pilgerweg von Oslo zum Nidarosdom nach Trondheim. Er geht auf den Tod des heiligen König Olav zurück, der Norwegen christianisiert hat. Nachdem Olav II. Haraldsson in der Schlacht von Stiklestad am 29. Juli 1030 sein Leben ließ, wurden ihm viele Wunder nachgesagt. Als man bei der Exhumierung des königlichen Leichnams gewachsene Nägel und Haare sowie gerötete Wangen festgestellt hatte, wurde er heilig gesprochen und ihm zu Ehren der Nidarosdom im heutigen Trondheim errichtet – das Ziel für Pilger im Norden, bis zur Reformation und dem Verbot von Wallfahrten. Erst 1997 wurde der Olavsweg wiedereröffnet.

Stefanie Jarantowski

Geboren 1982 in Berlin-Pankow, hat mit 28 Jahren ihr erstes Unternehmen gegründet. Ihr preisgekröntes IT-Startup hat Stefanie nach acht Wachstumsjahren erfolgreich verkauft.
Mehr als 20 Jahre brauchte es bis die Unternehmerin ihre Schriftstellerwurzeln wiederentdeckt hat. Über ihren Neuanfang auf dem nördlichsten Pilgerweg der Welt berichtet ihr Buch „Abenteuer Olavsweg“. Stefanie will mit ihren Büchern Frauen dazu ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Was andere über das Buch sagen

„Mein Gott, ich werde traurig sein, wenn das Lektorat vorbei ist. Gerade der 2. Durchgang war wie Urlaub :)“

- Silvia Hildebrandt, Autorin und Freie Lektorin